Tesla: Die Gigafactory 1 soll die Batterieproduktionskapazität um 10 % nach neuen Investitionen von Panasonic in Höhe von 100 Millionen US-Dollar steigern

von Fool.de, 25.08.2020, 16:13 Uhr

Panasonic (WKN:853666) wird mehr als 100 Millionen US-Dollar in das Werk Gigafactory 1 von Tesla (WKN:A1CX3T) in Nevada investieren, um die Batterieproduktionskapazität um 10 % auf 39 Gigawattstunden (GWh) pro Jahr zu erhöhen.

Das Werk ist Teil der kritischen Infrastruktur von Tesla, die Elektromotoren und Batteriepakete für die Elektrofahrzeuge Model 3 und Model Y produziert. Obwohl beide Unternehmen schon seit einiger Zeit die Produktion steigern wollten, war ihre Beziehung zeitweise angespannt, der höhere Tesla-Absatz hat dies offenbar geklärt.

Auf dem Weg zur Expansion

Laut Nikkei...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo