Thomas Cook ist pleite – der Steuerzahler muss blechen

von Anderweltonline.com, 14.12.2019, 14:43 Uhr

Das ist wieder einmal ein Lehrstück für Marktwirtschaft nach Gutsherrenart: Misswirtschaft und falsche Firmenpolitik treiben ein großes Unternehmen – hier: Thomas Cook – in die Insolvenz. Die deutsche Regierung hat versäumt, geltende EU-Richtlinien umzusetzen, um deutsche Kunden voll umfänglich zu schützen und ist jetzt um Gesichtswahrung bemüht, indem sie für die Kosten der Pleite-Geschädigten aufkommt. Rund 178 Mio. Euro (vorerst) – zu zahlen vom Steuerzahler. Weiter lesen 



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo