Träume, die zerplatzen können: Diese Fallstricke lauern bei der Altersvorsorge mit ETFs!

von Fool.de, 14.12.2019, 09:38 Uhr

Es ist mittlerweile bei vielen Menschen angekommen, dass die gesetzliche Rente allein wohl nicht mehr für ein sorgenfreies Leben im Alter reichen wird. Deshalb sorgen immer mehr Leute privat vor und versuchen so, selbst etwas gegen die drohende Altersarmut zu tun.

Und da gibt es ja eine Menge Möglichkeiten, die sich dem interessierten Anleger hier bieten, um seine Altersbezüge aufzubessern. Doch eine Sache liegt im Moment anscheinend besonders im Trend. Und zwar wird immer häufiger auf ETFs gesetzt, wenn es darum geht, Geld für den wohlverdienten Ruhestand zurückzulegen.

Das liegt vor...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo