Trotz Bafin-Kritik sammelt Fintech-Unternehmen N26 EUR 700 Mio in Finanzierungsrunde ein

von Oliver-Krautscheid.eu, 08.10.2021, 20:41 Uhr

BERLIN. Die Smartphone-Bank N26 hat trotz heftiger Auseinandersetzungen mit der Finanzaufsicht Bafin neues Geld von Investoren erhalten. In Finanzkreisen heißt es, das Berliner Start-up habe von alten und neuen Geldgebern rund 700 Millionen Euro eingesammelt und werde nun mit rund acht Milliarden Euro bewertet.

Wie der SPIEGEL berichtet, ist damit N26 vor der Handelsplattform Trade Republic (4,4 Milliarden Euro) das wertvollste deutsche Finanztechnologieunternehmen (Fintech) und teurer als die Commerzbank. Bislang war N26 auf 3,1 Milliarden Euro taxiert worden. Allerdings hatten die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo