Trotz Dividendenkürzung hochinteressant: Deutsche Telekom und Kraft Heinz bieten derzeit viel Potenzial!

von Fool.de, 12.11.2019, 08:52 Uhr

Dies ist so eine Sache, die Einkommensinvestoren überhaupt nicht mögen. Es geht darum, dass Unternehmen manchmal gezwungen sind, ihre Dividende zu kürzen. Das kann durchaus passieren, wenn Konzerne in eine vorübergehende Schieflage geraten oder in einem Jahr einfach einmal mehr finanzielle Mittel benötigen.

Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn man eine Übernahme stemmen muss oder anderweitig höhere Kosten entstehen. Bei den beiden Unternehmen, mit denen wir uns heute beschäftigen, sind es auch unterschiedliche Gründe, die zum Absenken der Ausschüttung geführt haben.

Doch...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo