Trotz ETF – Bitcoin notiert unterhalb des Allzeithochs

von Bitcoin-Kurier.de, 20.10.2021, 13:35 Uhr

Das Wichtigste in Kürze:

  • In den USA startete gestern der ProShares Bitcoin-ETF.
  • Der Markt reagierte positiv und der Kurs konnte seit gestern um rund 2.000 US-Dollar zulegen.
  • Dennoch bleibt BTC damit immer noch knapp unterhalb des Allzeithochs vom 14. April.

In den USA startete gestern der Bitcoin-ETF von ProShares, der zwar heiß erwartet wurde, aber dennoch als umstritten gilt. Denn der ETF basiert auf Bitcoin-Futures, was am Ende nicht das Gleiche ist wie ein ETF der Bitcoin repliziert. Außerdem stecken in den Futures auch andere Risiken. Zu guter Letzt stellt sich für...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo