Trotz steigender Schulden: Staatsanleihen bleiben Mangelware

von 7vor8.de, 10.02.2020, 07:53 Uhr

Man mag es vor dem Hintergrund der beständig steigenden Schuldenberge kaum glauben, doch in diesem Jahr und vermutlich auch im nächsten Jahr werden Staatsanleihen ein knappes Gut sein, denn die Nachfrage nach ihnen ist höher als das zur Verfügung stehende Angebot.

Schuld an dieser Misere sind die Notenbanken wie beispielsweise die Europäische Zentralbank oder die Schweizer Nationalbank. Sie kaufen Anleihen am Markt auf und räumen damit einen großen Teil des Angebots ab. Das stellt insbesondere viele institutionelle Anleger vor Probleme.      

Sie suchen Anleihen von...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo