Trump will die Börse als Waffe im Handelskrieg einsetzen

von Finanzjournalisten.de, 30.09.2019, 10:13 Uhr

Das wäre eine weitere Eskalationstufe im Handelskrieg zwischen China und den USA. US-Präsident Donald Trump denkt offensichtlich darüber nach, chinesischen Firmen den Zugang zu US-Börse abzuschneiden. Doch ist das glaubwürdig? Donald Trump sucht wohl neue Druckmittel, um den Handelskrieg mit China doch noch zu gewinnen. Denn ein schneller Erfolg hier ist politisch für ihn wichtiger denn je. Jetzt hat er offensichtlich die Börse entdeckt. In der Regierung wird wohl darüber nachgedacht, die Notierung chinesischer Firmen an US-Börsen einzuschränken. Dass würde Firmen aus dem Reich...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo