Türkei: Inflation, Wirtschaftskrise - und ein Börsenboom

von Finanzjournalisten, 11.02.2019, 13:54 Uhr

Die türkische Wirtschaft leidet: Unter hoher Inflation, hohen Auslandschulden, einer schwachen Währung und einer schwachen Nachfrage. Und die Börse? Legt seit Jahresanfang einen fulminanten Boom hin. Wie passt das zusammen? Vor knapp einem Jahr griff Präsident Erdogan die Unabhängigkeit der Nationalbank an und forderte niedrigere Zinsen, kurz darauf überwarf er sich mit US-Präsident Donald Trump und provozierte Sanktionen des mächtigen Nato-Partners. Und dann kann es wie es kommen musste: Ausländischer Investoren verloren das Vertrauen, die Währung brach ein, die Wirtschaft mit...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo