Türkei Kurdisch-türkischer Sänger Mahsun Kirmizigül verurteilt Moschee-Aktion in Izmir

von NEX24.news, 23.05.2020, 18:11 Uhr

Istanbul – Der populäre kurdische Sänger Mahsun Kirmizigül hat die in deutschen Medien gefeierte Moschee-Aktion in der Türkei scharf verurteilt.

Auch wenn man alle Drehbuchautoren der Türkei zusammennimmt, käme keiner auf die Idee, in einer Moschee Musik abzuspielen. Die gewählte Stadt, der Künstler, das Stück und der Ort kämen nicht mal dem Teufel in den Sinn. Selbst der Teufel sagte nun: ‚Ich bin ein Engel Gottes. Ich kann nicht so viel Böses tun. Ich fürchte mich vor Allah‘, und verließ dieses Land“ , sagte der Sänger und mehrfach ausgezeichnete Filmproduzent und Regisseur...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo