Türkei Türkischer Geheimdienst sprengt Mossad-Spionagering

von NEX24.news, 21.10.2021, 19:29 Uhr

Istanbul – In der Türkei wurden 15 Personen festgenommen, die im Verdacht stehen für den israelischen Auslandsgeheimdienst Mossad spioniert zu haben. Nach Medienangaben hätten die aus Syrien und Palästina stammenden Verdächtigen über Monate „wichtige Informationen und Dokumente“ an den Mossad geliefert.

Wie die Tageszeitung Sözcü berichtet, hätten die Verdächtigen als Gegenleistung über Kuriere, Überweisungsschalter und internationale Geldtransferunternehmen Geld erhalten. Wie der Nachrichtensender CNN Türk unter Berufung auf Geheimdienstkreise mitteilte, habe der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo