Uber: Zahlen überzeugen nicht – wird's bald besser?

von Sharedeals.de, 06.08.2021, 08:10 Uhr

Erneut kann Uber (WKN: A2PHHG) mit seinen Quartalszahlen nicht überzeugen. Die Amerikaner leiden an einem Profitabilitätsproblem, das sich dank nahendem EBITDA-Breakeven bessern soll.

Uber ist ein US-Konzern mit zwei ungefähr gleich großen Segmenten: das Fahrten-Business und der Lieferdienst Eats. Via der weltweiten Plattform vermittelt Uber Fahrtdienste und auf Eats können Hungrige bei lokalen Restaurants bestellen.

Sondereffekte beeinflussen Zahlen positiv und negativ

Uber steigerte seinen Umsatz vom zweiten Quartal 2020 an, welches das Corona-Umsatztief darstellte, um 105% auf 3,9...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo