Übel abgezockt: Mann verliert $27.000 in Bitcoin durch SIM-Swap-Betrug

von Coincierge.de, 24.01.2021, 12:46 Uhr

Coincierge.de - Aktuelle Krypto-News

Ein 48-jähriger Mann aus Daly City, Kalifornien, hat angeblich etwa $27.000 in Bitcoin bei einem SIM-Swapping-Krypto-Betrug verloren. Laut KTVU FOX 2 rief der noch namenlose Mann am 14. Januar die Polizei von Daly City an, um zu berichten, dass er eine SMS von einer Person erhalten hatte, die vorgab, den Telekommunikationsanbieter T-Mobile zu repräsentieren. Demnach sei

Der Beitrag Übel abgezockt: Mann verliert $27.000 in Bitcoin durch SIM-Swap-Betrug erschien zuerst auf Coincierge.de | Bitcoin-Blog | Coincierge.de | ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo