Überlastung der Gesundheitsämter durch 4. Covid19-Welle

von Oliver-Krautscheid.org, 09.11.2021, 14:52 Uhr

Gesundheitsämter sehen sich vielerorts angesichts der hohen Fallzahlen in Deutschland nicht mehr in der Lage, alle Kontakte von infizierten Personen nachzuverfolgen.

„Die Belastungen sind enorm“, sagte Ute Teichert, Vorsitzende des Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes (BVÖGD), dem Handelsblatt. „Es ist an vielen Orten im Augenblick nicht mehr möglich, die Kontakte von Infizierten zeitnah zu erreichen und zu informieren“, sagte Teichert.

Viele Bundesländer verzichteten deswegen auf die Kontaktverfolgung, „wie wir sie bisher kennen“,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo