Ukraine-Krieg: Warum der Ölpreis weiter steigen wird

von Sharedeals.de, 24.02.2022, 09:34 Uhr

Der Ölpreis präsentiert sich stark. Und Analysten sind sich einig, dass er noch weiteres Potenzial besitzt. So meint der Vitol-Chef, Russell Hardy, dass sich die Preise über einen längeren Zeitraum über 100 US$ halten könnten. Im Zuge der Rallye können Anleger mit Investitionen in starke Ölproduzenten wie Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S), ExxonMobil (WKN: 852549) oder BP (WKN: 850517) profitieren. Während die Aktien von Gazprom (WKN: 903276) jetzt hohe Risikoabschläge einpreisen.

Heute früh knackte der Ölpreis der Sorte Brent die Marke von 100 US$. Klar: Der Kriegsausbruch...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo