UN als antidemokratische Weltmacht

von Geolitico.de, 07.12.2018, 13:20 Uhr

 In der kommenden Woche wird der UN-Migrationspakt angenommen. Er wird die westlichen Gesellschaften verändern und zeigt, wie die UN zur Weltmacht aufsteigen.

Die UN schwingt sich immer mehr zur globalen Rechtssetzungsinstanz auf. Mittels Erklärungen und „unverbindlicher“ Soft Law-Pakts werden individuelle Menschenrechte behauptet, welche sich schleichend als Völkergewohnheitsrecht etablieren. Dieses verdrängt dann das demokratische Recht der einzelnen Staaten insoweit, als es diesem „Völkerrecht“ nicht entspricht. Mit dem Migrationspakt der UN, der in der kommenden Woche in...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo