UN-Klimagipfel COP26: Größte Umweltsünder ziehen nicht mit

von Wirtschaft-TV.com, 08.11.2021, 07:30 Uhr

Bis zum 12. November verhandeln aktuell in Glasgow 197 Nationen auf der Klimakonferenz COP26 über die weitere Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens von 2015. Die Vereinbarung sieht die Begrenzung der Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad vor, idealerweise 1,5 Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter. Experten und die UN warnen aber, dass die Erde in diesem Jahrhundert auf eine Erwärmung von 2,7 Grad zusteuert. Umso wichtiger ist es, dass alle Länder an einem Strang ziehen und sich besonders die größten Umweltsünder engagieren. Doch ausgerechnet der chinesische...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo