Unwörtchen des Jahres ist: „Einzigste“

von Eine-Zeitung.net, 14.01.2020, 09:15 Uhr

Darmstadt (EZ) | Es wurde wieder ein Unwörtchen des Jahres gekürt. Die Jury gab bekannt: Das Wörtchen „einzigste“ in all seinen Facetten erhielt diese Auszeichnung.

„Man kann es gar nicht oft genug sagen: Es gibt keine Steigerung von einzig. Punkt.“, teilte die Jury mit. „Dennoch wird andauernd einzigster, einzigste oder sogar allereinzigster gesagt, wo man auch immer hinhört!“ Das sei einfach falsch.

Bei dem Wort einzig handele es sich um ein Absolutadjektiv. „Ein Adjektiv also, das keine Steigerung erlaubt, da die Teilhabe an dieser Eigenschaft nur ganz oder...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo