US-SEC genehmigt Bitcoin Strategy ETF und ermöglicht damit indirektes Engagement in Krypto-Assets

von Invezz.com/de, 16.10.2021, 19:21 Uhr

Die US-SEC erhält seit Jahren Bitcoin-ETF-Anträge und -Genehmigungsanträge, aber leider haben sie nie festgestellt, dass sie ihren hohen Standards entsprechen, und so wurde keiner von ihnen jemals genehmigt. Die Dinge scheinen sich jedoch zu ändern, da die Aktien des Bitcoin ETF von Valkyrie gerade für die Notierung an einer Börse zertifiziert wurden.

Laut einem Tweet von Dr. Julian Hosp – dem CEO von Cake DeFi und Blockchain-Berater für die EU – hat die SEC den Valkyrie Bitcoin Strategy ETF am 15. Oktober 2021 offiziell genehmigt.

Bitcoin steigt nach dem Schritt der SEC

Dieser...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo