Verbraucherpreise im Dezember: Ölpreis-Anstieg bringt die Wende!

von Finanzmarktwelt.de, 03.01.2020, 14:23 Uhr

Die deutschen Verbraucherpreise für den Monat Dezember wurden soeben als Vorabschätzung veröffentlicht. Im Jahresvergleich steigen sie um 1,5% nach 1,1% im November und einer Erwartung für heute von 1,4%. Der für EZB-Zwecke entscheidende „Harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI) steigt von 0,9% auf 1,5%. Erst gestern berichteten beziehungsweise vermuteten wir, dass die Inflation  in Europa bald wieder anspringen könnte. Denn anders als von der EZB vorgebetet, beeinflusst nicht ihre Geldpolitik die Inflation maßgeblich, sondern der Ölpreis. Und nach einer langen Schwächephase...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo