Verbraucherpreise steigen im September um 4,1 Prozent – Nahrungsmittel +4,9 Prozent

von Finanzmarktwelt.de, 30.09.2021, 14:08 Uhr

Die deutschen Verbraucherpreise für September wurden soeben als Vorabschätzung vom Statistischen Bundesamt veröffentlicht. Im Jahresvergleich steigen sie um 4,1 Prozent nach +3,9 Prozent im August. Für heute waren +4,2 Prozent erwartet worden. Energie zieht mit 14,3 Prozent noch stärker an als im August mit 12,6 Prozent, und die Verbraucherpreise für Nahrungsmittel ziehen ebenfalls weiter an



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo