Versehentlich Gleise und Schienen eingebaut: BER-Eröffnung verzögert sich erneut

von Eine-Zeitung.net, 20.01.2020, 09:15 Uhr

Berlin (EZ) | Schon wieder muss der Eröffnungstermin für den Flughafen BER nach hinten verschoben werden. Wie heute bekannt wurde, sollen Bauarbeiter versehentlich über Monate hinweg Gleise und Schienen auf dem Flughafengelände errichtet haben, weil sie irrtürmlich dachten, einen Bahnhof zu bauen.

„Ja, blöd gelaufen“, so BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup heute Vormittag gegenüber Journalisten. „Viele der Mitarbeiter sind bereits seit so vielen Jahren dabei, dass sie mittlerweile einfach nicht mehr wissen, was sie da eigentlich genau erschaffen.“

Aus diesem Grunde hätten...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo