Versichert gegen Minuszinsen: Mit der Münchener Rück, Allianz und Swiss Re

von Fool.de, 29.01.2018, 09:48 Uhr

Wenn man heutzutage seinen Bankberater oder Finanzberater aufsucht, begegnen diese einem oft mit ausdruckslosen Gesichtern. Die Zinsen sind tief, viele der früher gängigen Produkte dadurch obsolet. Die Auswahl, die sie oftmals anpreisen, kreist sich letztlich lediglich um irgendwelche teuren Fonds oder umständliche staatlich geförderte Produkte. Nicht gerade sonderlich ansprechend, wenn du mich fragst.

Anders sieht es hingegen bei den Aktien von Versicherern und Finanzdienstleistern aus. Diese warten oftmals mit üppigen Dividenden auf, die so manchen Investor mit regelmäßigem...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo