Videoausblick: August 2015 oder Yuan-Alarm!

von Finanzmarktwelt.de, 19.07.2018, 07:44 Uhr

Heute hat Chinas Notenbank den Referenzkurs für den offiziellen Onshore-Yuan erstmals jenseits der 6,7er-Marke zum US-Dollar gesetzt und damit das Zeichen gegeben, dass eine Abwertung der chinesischen Währung bevorstehen dürfte. Das erinnert an den großen Yuan-Abwertungsschritt im August 2015, der die westlichen Finanzmärkte in Panik versetzte (die US-Futurers mußten damals mehrfach vom Handel ausgesetzt werden wegen limit-down, also einem Handelsstopp aufgrund Überschreiten einer Verlustschwelle). All das geschieht aktuell vor dem Hintergrund einer immer einseitigeren...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo