Videoausblick: Das Beste ist eingepreist!

von Finanzmarktwelt.de, 30.10.2017, 07:50 Uhr

Von Markus Fugmann

So ziemlich die Beste aller Welten ist an den Aktienmärkten jetzt eingepreist: eine EZB, die wirklich in der Lage sei, einfach mit dem QE ziemlich endlos weiter zu machen (dass sie das nicht kann, wird von den Märkten bisher nicht hinterfragt, weil man noch an Draghis Bluff glaubt). Eine US-Berichtssaison, die wohl ihren Hochpunkt erreicht hat und man bei den Zahlen von Amazon nicht so genau hinschaut. Und eine Fed, bei der man davon ausgeht, dass Jerome Powell als „eingepreister“ neuer Fed-Chef der Wall Street schon nicht weh tun wird. Viel besser kann es...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo