Videoausblick: Rekorde und Realitäten

von Finanzmarktwelt.de, 23.10.2017, 07:51 Uhr

Von Markus Fugmann

Obwohl in der derzeitigen US-Berichtssaison über 70% der berichtenden Unternehmen die (sehr tiefen) Erwartungen übertroffen haben, bleibt ein Fakt: der bisherige durchschnittliche Gewinnzuwachs liegt bei 1,7% (zum Vorjahresquartal) und damit unter der ohnehin geringen Erwartung von +2,8%. Das macht die Bewertungen der US-Aktien noch teurer (Dow Jones mit RSI über 86!)- viel teurer als etwa bei japanischen Aktien im Nikkei, der heute den 15.Handelstag in Folge steigt in Euphorie über den klaren Wahlsieg von Ministerpräsident Abe. Gleichwohl dürfte der Dax nach der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo