Virgin Galactic setzt sich vorerst an die Spitze des Weltraum-Rennens

von Fool.de, 08.11.2019, 09:00 Uhr

Der Weltraum begeistert seit jeher Visionäre und Geschäftemacher. Wer‘s nicht glaubt, dem empfehle ich den bereits 1950 erschienenen Science-Fiction-Kurzroman „Der Mann, der den Mond verkaufte“.

Der ambitionierte Geschäftsmann D.D. Harriman hat darin nur ein einziges Ziel: die Menschheit auf den Mond zu bringen. Um diesen Traum zu finanzieren, verkauft er Träume von dem „größten Immobiliengeschäft, seit der Papst die Neue Welt aufgeteilt hat“ und natürlich auch Plätze im allerersten „fahrplanmäßigen Mondschiff“.

Die Harrimans unserer Zeit sind Jeff Bezos, Elon Musk und Sir Richard...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo