Volume-Spread-Analysis DAX KW37

von , 18.09.2022, 14:24 Uhr

In den vergangenen Wochen sah die Nachfragesituation für den DAX nicht besonders gut aus. Inzwischen gibt es unter 13.500 Punkten immer wieder kurzfristige Kaufsituationen, die zeigen, dass die Nachfrage durchaus vorhanden ist. Innerhalb des oberen VSA-Charts zeigen sich an den Tiefs unterhalb von 13.000 Punkten klare bullishe Signale. Das ist positiv zu bewerten und solange die Unterstützung bei 12.400 Punkten nicht gebrochen wird, gibt es Hoffnung, dass der DAX sich noch eine Weile behaupten kann.

Im unteren Teil des Charts ist ein besonderer Indikator abgebildet, der die beiden...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo