Vorlauf auf die Fed! Videoausblick

von Finanzmarktwelt.de, 19.03.2019, 07:29 Uhr

Die Märkte traten gestern auf der Stelle – das Warten auf die Fed als das mit Abstand wichtigste Ereignis dieser Woche hat offensichtlich begonnen. Und die Erwartungen an die US-Notenbank sind hoch: man erwartet eine Art „dovishe Breitseite“ – die Senkung der Zinserwartung (dots) und das Ende der Bilanzreduzierung. Gestern aber hatte der ehemalige New York Fed-Chef Dudley eine andere Botschaft: man werde, wenn nichts dazwischen kommt, im zweiten Halbjahr wieder die Zinsen anheben. Sind die Märkte also mit ihrer extrem dovishen Erwartung zu einseitig positioniert? So oder so: auffallend...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo