Während der Corona-Krise kam es zu weniger, nicht mehr, Branchenwechsel

von , 19.09.2022, 04:00 Uhr

Dieser Beitrag untersucht mit Daten der Arbeitskräfteerhebung, ob die Erwerbstätigen in der Schweiz während der Corona-Pandemie häufiger die Branche gewechselt haben. Es zeigt sich, dass es 2020 und 2021 nicht zu mehr, sondern weniger Branchenwechsel kam. Das gilt über beide Pandemiejahre betrachtet selbst für das Gastgewerbe. Mögliche Erklärungen für den gegenwärtig hohen Fachkräftemangel im Gastgewerbe sind die ausgebliebenen Neueinstellungen während den Pandemiejahren sowie die Tatsache, dass sie als Branche mit hoher Personalfluktuation und relativ unattraktiven...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo