Wagenknechts menschliches Treibgut

von Geolitico.de, 24.08.2018, 11:28 Uhr

  Mit der Bewegung “Aufstehen” zieht auch Sahra Wagenknecht viel menschliches Treibgut an: Querulanten und gescheiterte Existenzen. Sie bleiben oftmals Jahre.

Zweimal habe ich die Geburtsstunde von Parteien miterlebt. 1989 die Gründung des Demokratischen Aufbruchs (DA) und 2013 die Frühzeit der Alternative für Deutschland. 1989 machten Querulanten, Abgesandte von Geheimdiensten und Reißbrettpolitiker das Leben schwer. Glücksritter, die nach Beschäftigungen in der Volkskammer illerten, gab es damals im Unterschied zu heute noch nicht.

Ein paar Tage vor der Volkskammerwahl trat die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo