Wahlsiege von Populisten: Willkommene Ablenkung für Zentralbanken?

von IREFeurope.de, 20.01.2017, 19:58 Uhr

Mit den dieses Jahr in den Niederlanden, Frankreich, Deutschland und Italien anstehenden Wahlen stehen nach dem politischen Schockjahr 2016 weitere Überraschungen ins Haus. Für die EZB und die Bank of England wären Wahlsiege populistischer Kandidaten nicht unbedingt schlechte Nachrichten, denn politische Schocks könnten vom Versagen der Zentralbanken ablenken. Aufgrund politisch motivierter Fehlprognosen und Insolvenzverschleppung ist zuletzt insbesondere die britische Zentralbank in die Kritik (...)

- Newsletter Geld & Banken / Logo invisible, Pas ...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo