Warum die Aktien von Qualcomm im November um 30 % gestiegen sind

von Fool.de, 15.12.2017, 15:00 Uhr

Was geschah

Die Aktien von Qualcomm (WKN:883121) sind nach Angaben von S&P Global Market Intelligence im vergangenen Monat um 30,5 % gestiegen, nachdem Bloomberg Anfang November berichtete, dass der Chiphersteller Broadcom (WKN:A2ADV9) einen Deal zum Kauf von Qualcomm für 70 US-Dollar pro Aktie untersucht hatte.

Na und?

Die Übernahme würde 105 Milliarden US-Dollar wert sein und würde damit zur größten Übernahme eines Chipherstellers in der Geschichte werden. Doch der Vorstand von Qualcomm lehnte das Angebot von Broadcom im vergangenen Monat einstimmig ab und zwang das Unternehmen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo