Warum legen in der Schweiz nur die Hälfte der jungen und älteren Erwachsenen ihr Geld an?

von , 22.11.2022, 06:21 Uhr

Allgemein

Über die Anlage-Abstinenz breiter Bevölkerungsgruppen existieren so gut wie keine balastbaren Daten und Fakten, weil es bisher keine grossangelegte Untersuchung zu diesem Thema gab.

Postfinance und die Hochschule Luzern füllen diese Lücke mit einer repräsentativen Studie, die den Investitionsmuffeln auf den Zahn fühlt. Besonders interessant: aus den Resultaten von insgesamt 3'162 Befragten werden Vergleiche gezogen, wie sich das Verhalten der jungen Generationen Z und Y von den gesetzteren X-ern und den Babyboomern unterscheidet. Die Unterschiede sind eindrücklick und könnten...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo