Warum Netflix-Aktien im letzten Monat um 13,8 % gefallen sind

von Fool.de, 13.08.2018, 23:45 Uhr

Was ist passiert

Die Aktien von Netflix (WKN:552484) fielen nach Angaben von S&P Global Market Intelligence im Juli 2018 um 13,8 %. Der Video-Streaming-Veteran mag zwar im vergangenen Monat solide Gewinne vom zweiten Quartal vorgelegt haben, aber das spielte keine Rolle, da sich die Investoren stattdessen auf schwache Abonnentenzugänge konzentrierten.

Na und?

Am 15. Juli berichtete Netflix darüber, dass im zweiten Quartal ein Umsatzwachstum von 40 % im Vergleich zum Vorjahr erzielt wurde, bei einem regelrecht hochschießenden Ergebnis. Gleichzeitig konnte Netflix weltweit nur 5,1...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo