Warum Warren Buffett Uber nicht bei der IPO kaufen wird

von Fool.de, 21.05.2019, 15:00 Uhr

2019 entwickelt sich zu einem äußerst aktiven Jahr für Börsengänge (IPOs) mit mehreren großen Technologieunternehmen, die den Schritt nun wagen. Obwohl einige große Unternehmen ihre Börsengänge bereits abgeschlossen haben, steht der am meisten erwartete – der von Uber – noch bevor.

Berkshire Hathaway (WKN:854075) (WKN:A0YJQ2)-CEO Warren Buffett hat Interesse an einem Investment in den Mitfahrdienst gezeigt. So überlegten sich Buffett und sein Team 2018 eine Investition in Uber, die aber nicht zustande kam. Berkshire soll im selben Jahr angeboten haben, Uber ein Wandeldarlehen...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo