Wehrlos – ehrlos

von Prabelsblog.de, 01.05.2019, 07:44 Uhr

Die Bildzeitung berichtete über einen Einzelfall in einer Magdeburger Straßenbahn. Eine Schülerin hatte Musik gehört und aus dem Fenster gesehen und war dann von einer Fachkraft, angeblich aus Syrien vermöbelt worden. Nase und Stirnhöhle gebrochen. Der vermutliche Araber wurde natürlich danach nicht verhaftet, war ja bestimmt traumatisiert. Allerdings war er wie üblich wegen Gewaltdelikten polizeibekannt. Warum sind die Bekannten der Polizei der Justiz nie bekannt?

Da ist fast alles schief gelaufen. Fangen wir mal mit der Schülerin an. In einem total verwahrlosten öffentlichen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo