Weitere Störfeuer für den Ölmarkt und der Hurrikan Irma

von Finanzmarktwelt.de, 07.09.2017, 11:20 Uhr

Es kam, wie es zu erwarten war. Der Tropensturm Harvey war zwar ein heftiges, aber dennoch kurzes Störfeuer für den Ölmarkt. Kurzfristige Verknappung an Benzin, und kurzfristig kein Bedarf an Rohöl, weil die Raffinerien nicht arbeiten konnten. Rohöl fiel im Preis, Benzin stieg – danach folgte die Gegenbewegung, weil sich die Lage bei den texanischen Raffinerien in dieser Woche viel schneller normalisiert hat als ursprünglich gedacht.

Das nächste Störfeuer für den Ölmarkt (Hurrikan Irma) nähert sich aus der Karibik, und wird wohl in Kürze auf die Küste Floridas...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo