Wenn die Olivenhaine Trauer tragen

von Rubikon.news, 24.04.2018, 12:01 Uhr

Seit 70 Jahren gibt es Vertreibung, Krieg und fortdauernde Besatzung im Nahen Osten. Die Katastrophe währt fort. Kein Grund am 14. Mai zu feiern, das Wunder zu preisen oder Olivenbäume im Negev mit dem eigenen Namen für 70 Euro pro Baum zu versehen. Es ist der Tag danach, an dem wir uns vor den Opfern verneigen.



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo