Wie Frankfurt, London und New York zu Bankenstädten wurden

von , 18.09.2022, 09:30 Uhr

Der Begriff „Bankenstadt“ weckt bei den meisten Menschen ähnliche Gedanken. Frankfurt, London, New York. Doch warum haben die meisten Großbanken gerade diese Städte für ihren Hauptsitz ausgewählt? Autor*in Chiara Holzhäuser Banken: Klare Verteilung auf Kernstädte

Insbesondere Privatkundenbanken rühmen sich damit, über diverse Standorte im gesamten Land zu verfügen. Wirft man jedoch einen Blick auf den Hauptsitz, so folgen die meisten Geld- und Kreditinstitute einem Muster. 199 Banken hatten zum 30. Juni 2016 einen Sitz in Frankfurt, davon 40...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo