Wie Leute instrumentalisiert wurden

von Prabelsblog.de, 12.02.2019, 19:37 Uhr

Es ist besonders einfach, Kranke für ein bestimmtes politisches Ziel einzusetzen. Ein ganz prominenter Fall war der des Mönches Jacques Clément, eines psychisch labilen Dominikaners, der den französischen König Heinrich III. am 1. August 1589 im Lager zu St. Cloud in Mordabsicht messerte. Er war zuvor von dem König feindlich gesinnten Hintermännern für die Tat vorbereitet worden. Der Mörder wurde natürlich ohne Rücksicht auf seinen Gesundheitszustand gevierteilt, wie es das Gesetz befahl.

Von den Attentätern des islamischen Staats wird fast durchweg berichtet, daß sie...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo