Wie zwei DAOs ein südkoreanisches Museum retten wollen

von BTC-Echo.de, 28.01.2022, 15:38 Uhr

Die größte, private Kunstsammlung Südkoreas steht auf der Kippe. Finanziell ging es dem Museum schon länger schlecht. Um über die Runden zu kommen, möchte die kulturelle Einrichtung zwei Statuen verkaufen, die von der südkoreanischen Regierung als Nationalschätze eingestuft werden.   Source:

Der Beitrag Wie zwei DAOs ein südkoreanisches Museum retten wollten erschien zuerst auf .



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo