Wird dieser September hässlich für die Aktienmärkte?

von Boerse-Am-Sonntag.de, 02.09.2022, 12:50 Uhr

Der September ist statistisch betrachtet der schlechteste Börsenmonat. Im Schnitt verlor der S&P 500 im September rund ein Prozent seines Wertes – gerechnet seit 1928. Das gleiche gilt für den Dow Jones, wo der Betrachtungszeitraum noch länger, nämlich bis 1896, zurückgeht. In keinem anderen Monat performen die beiden Indizes so schlecht wie im September. Warum das so ist, darüber scheiden sich die Geister. Doch in diesem Jahr gibt es auch abseits der Statistik einige Faktoren, die das Risiko, dass im September die US-Kurse sinken, deutlich erhöhen.„Die US-Indizes sind seit...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo