Wird das Rennen um das autonome Fahren als Remis enden?

von Fool.de, 09.10.2018, 08:48 Uhr

Unerwarteter Schritt: BMW (WKN:519000) lädt die Konkurrenten von überall auf der Welt ein, sich dem Projekt autonomes Fahren anzuschließen.

Das Unternehmen hat bereits eine Allianz mit mehreren Riesen der Automobilindustrie und Tech-Unternehmen geschlossen, die darauf abzielt, bis 2021 eine neue Plattform für die selbstfahrende Technologie auf den Weltmarkt zu bringen – und ihr Forschungs-Chef will, dass andere Autohersteller wissen, dass es noch nicht zu spät ist, dem gemeinsamen Projekt beizutreten.

BMW arbeitet bereits mit Wettbewerbern zusammen und freut sich über...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo