Wird Mohring erpreßt?

von Prabelsblog.de, 31.10.2019, 20:24 Uhr

Eine logische Reaktion auf das Wahlergebnis wäre, daß sich Mike Mohring der Wahl zum MP stellt, ohne eine Koalitionsvereinbarung anzustreben und ohne vorher Fernsehinterviews zu geben. Weil eine von ihm angestrebte Koalition mit SPD, Grünen und FDP (wie bei seinem Auftritt bei Lanz angedeutet) keine Mehrheit bringt. SPD und Grüne haben sich darüber hinaus bereits für eine Zusammenarbeit mit der Linken entschieden.

Sitze im Landtag: 90

CDU + SPD + Grüne + FDP = 39

Wenn Mohring gewählt werden will, hat er nur eine Chance: Daß in geheimer Wahl auch die FDP (sollte sie in den Landtag...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo