Wirecard-Aktie nach KPMG-Bericht: 3 Aussagen, die Investoren kopfschüttelnd zurücklassen

von Fool.de, 28.04.2020, 11:50 Uhr

Wirecard (WKN: 747206) hat es nun also endlich getan: Der DAX-Zahlungsdienstleister hat am Dienstag dieser Woche die Ergebnisse der Sonderprüfung durch die Wirtschaftsprüfer der KPMG veröffentlicht. Allerdings mit einiger Verspätung, die nicht erklärt worden ist.

Das Management sieht sich entsprechend der kolportierten Vorwürfe entlastet. Allerdings bleiben bedeutende Zweifel: Die Aktie des DAX-Unternehmens ist im Nachgang der Meldung im deutlich zweistelligen Bereich korrigiert. Den Investoren scheint daher weder das Format noch in Teilen der Inhalt zu gefallen.

Und auch mir kommen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo