Wirecard-Aktie: Zwischen Nervosität, Terminverschiebungen und „nichts Substanzielles“

von Fool.de, 15.03.2020, 08:06 Uhr

Die Wirecard (WKN: 747206)-Aktie befindet sich inzwischen seit ca. einem halben Jahrhundert im Prüfmodus. Dabei nehmen die Wirtschaftsprüfer der KPMG die Unterlagen des DAX-Zahlungsdienstleisters gehörig unter die Lupe. Anlass hierzu waren erneut Vorwürfe der „Financial Times“, die zum Herbst des letzten Jahres die Aktie ein zweites Mal ordentlich durchgerüttelt haben.

Eigentlich sollten die Prüfergebnisse in wenigen Tagen und per Ende des Monats präsentiert werden. Allerdings gibt das Management schon jetzt einen Vorgeschmack darauf, was wir von diesem Prüfwerk erwarten können.

Schauen...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo