Wo steht der deutschsprachige Umwelt- und Klimajournalismus? Ein Überblick

von Klimafakten.de, 16.09.2019, 09:32 Uhr

Die mediale Berichterstattung über Klimawandel und ähnliche Themen hat in den vergangenen Jahren  merklich zugenommen. Es entstanden eigene Magazine, Webportale, Journalisten-Netzwerke - und drumherum eine Infrastruktur aus Hochschulen, Stiftungsinitiativen, Preisen. Zum Start der Themenwoche "Covering Climate Now", an der wir uns gemeinsam mit 200 Medien weltweit beteiligen, analysiert der Darmstädter Professor Torsten Schäfer die deutschsprachige grüne Medien-Landschaft


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo