WTI & Brent Öl - Nach der Korrektur kommen absolute Kaufkurse!

von Philip Hopf, 13.04.2021, 23:20 Uhr

Bullen und Bären beim Ölpreis werden sich hier weiterhin nicht einig. Beide Seiten sind derzeit zu schwach, um hier Signale in eine Richtung zu setzen. Somit ändert sich auch nichts an unserer Erwartung. Momentan hält sich der Preis für das britische Rohöl Brent im Korridor von $60.26 bis $64.50. Um unser Primärszenario nicht zu gefährden, darf der Kurs vorerst nicht unter die erste Marke fallen. Wir gehen vorrangig nämlich davon aus, dass der Brentpreis bis in die Zone um $67.16 steigt und dann abwärts dreht, um unter $59.04 zu kommen. Von dort darf sich der Kurs dann gerne wieder gen Norden wenden, wo wir Brent dann im späteren Verlauf über $80 notieren sehen.

Kommt der Kurs aber frühzeitig unter $60.26, so befinden wir uns im Alternativszenario, welches derzeit nur zu 33% wahrscheinlich ist. Die Bewegung wäre dann in diesem Fall früher abgeschlossen und wir würden früher auf die $80 zugehen.

Brent Ölpreis inmitten einer abc-Korrektur

Primär rechnen wir mit einem Anstieg bis knapp um $67.16 herum. Dort geht es dann nach Süden bis unter $59.04, um abermals zu wenden und diesmal aber nach oben zu drücken.

West Texas Intermediate (WTI): Auf dem Weg Richtung 80 USD

Obwohl das WTI manchmal dazu tendiert, dramatisch auf einige Bewegungen im Ölmarkt zu reagieren, hält sich das texanische Rohöl zurück und wandert hier auch gemächlich seitwärts. Dabei befindet sich die Bewegung im Korridor zwischen $57.27 und $61.38. Auch hier dürfen wir erst mal nicht unter die untere Seite des Korridors fallen, was eh gerade einmal zu einem Drittel wahrscheinlich ist. Primär sollte es vielmehr aufwärts gehen, wo wir den Kurs bei circa $63.93 notieren sehen. Ab da geht es dann wieder nach unten, um die Korrektur zwischen $56.14 und $52.50 zu beenden. Auch für das WTI bedeutet der Abschluss der Korrektur, dass es dann längerfristig nach oben auf die $80 zugeht.

Im nächsten Schritt sehen wir die Bullen angreifen und den Kurs auf Ebenen um $63.93 hieven. Danach geht es nochmal abwärts bis zwischen $56.14 und $52.50. Im folgenden Video gehei ich genau auf unsere Langfristziele von WTI/BRENT ein und mit welchen Aktien dies umzusetzen ist.

Wollen Sie beim nächsten Einstieg dabei sein?

Anmeldung: www.hkcmanagement.de

© Philip Hopf Hopf-Klinkmüller Capital Management GmbH & Co. KG



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo