XING-Profil darf auch während Schwangerschaft genutzt werden

von Justillon.de, 05.01.2018, 19:00 Uhr

Es ist einer schwangeren Arbeitnehmerin nicht untersagt, sich während eines Beschäftigungsverbots oder dem Mutterschutz für eine andere Arbeit zu interessieren und dafür auch ein XING-Profil zu unterhalten. Erst wenn die Frau tatsächlich eine Tätigkeit aufnehmen würde, könnten Rückschlüsse auf die Unrichtigkeit des Beschäftigungsverbotes gezogen werden. Dies hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg in einem Berufungsverfahren entschieden.

Es ist keine Seltenheit, dass eine Arbeitnehmerin während ihrer Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot von ihrem Frauenarzt...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo